Social Media Gold Gbr

Hello bei #teamsocialmediagold!

Dein Branding – die “Macht” der Bilder für dich nutzen

Verrückt, wie die Zeit rennt. Es ist bereits Mitte Februar und die Kalenderseiten füllen sich stetig. Nur vergessen wir dabei allzu schnell, wo wir dieses Jahr eigentlich hin wollten.Die Wochen verfliegen bei uns wie bei dir. Ehe man sich versieht, ist man komplett von seinen Neujahrsvorsätzen (welche waren das noch gleich?) und den beruflichen Plänen abgewichen. Das Leben kommt – quasi wie immer – mit voller Breitseite dazwischen. Wahrscheinlich haben wir nicht mal kleine Schritte machen können vor lauter Ablenkung, geschweige denn neue Kunden für unsere Projekte zu gewinnen. Richtig? Richtig. Nur was ist denn überhaupt das Problem? Für unsere Kundinnen ist das größte Problem immer und immer wieder die wenige Zeit. Und wenn man dann mal Zeit hat, hat man nichts zu zeigen. Weder von sich noch von seinem Business. Ist doch schade. Einfach nur schade. Über die Zeit haben wir schon ewig und drei Tage gesprochen, immer und immer wieder. Vielleicht magst du da mal in unsere Blogbeiträge zum Thema lesen?

Blog - Spagat zwischen Business & Familie
Blog - Fokus und immer wieder Fokus

Wenn du also an deiner Zeit arbeitest, welche dir und uns allen wirklich in gleichen Teilen zur Verfügung steht (es ist keine Überraschung, dass jede von uns 24h hat, oder?), dann bleibt nur eine Frage: Woher bekommst du für den Moment, wenn du etwas auf Social Media zeigen kannst, das richtige und zu dir und deinem Business passende Bildmaterial? Und keine Panik, dafür gibt es doch einige Möglichkeiten.

Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold
Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold
Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold
Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold
Dein Bildmaterial

Bilder wirken immer! Jedes Foto, welches du irgendwo siehst, sei es auf Social Media oder in Zeitschriften, hat eine Wirkung auf dich. Erstmal völlig wertfrei, ob positiv oder negativ, jedoch wirkt es auf dich! Du hast auf jeden Fall ein Gefühl dazu. Immer. Fotos, welche du online stellst (auf deiner Website, auf deinen Social Media Kanälen oder als Werbung auf einem Flyer), hinterlassen einen ersten Eindruck. Deine Fotos beeinflussen diese Bilder im Kopf der Personen maßgeblich. Und hier kommt dein Branding ins Spiel, noch genauer gesagt: dein Personal Branding zusammen mit deinen Brandingfotos.

Die erste Frage, welche sich immer stellt: Ich bin keine Fotografin, ich bin Konditorin, Fitnesstrainerin, Vermögensberaterin, Sängerin, whatever…du kannst gerne deinen Beruf einsetzen, dein Business ohne Bezug zur Fotografie und ja, auch dafür gibt es eine Lösung. Wir nutzen selbst für viele unserer Workbooks, Social Media Posts die Stockphotos von Darlingstock. Wir lieben eine klare, ästhetische und hochwertige und vor allem zu uns passende Bildsprache, die unser Anliegen, unsere Meinung zu bestimmten Themen unterstützen kann.

TIPP: HIER kannst du dir Beispielbilder aus den Kollektionen von Darlingstock downloaden. In unserm Female Business Club gibt es ebenfalls einen vergünstigten Preis für dieses Bildmaterial, da Sophie unsere Kooperationspartnerin ist. Einfach weil wir ihr Bildmaterial wirklich lieben und zu 100% weiterempfehlen können.

Was ist Brandingfotografie?


Der Begriff selbst ist recht neu. Wie die Bezeichnung bereits verrät, ist Brandingfotografie ein Teil deines Branding. Es geht bei Brandingfotografie darum, Bilder zu kreieren, die deine Person, dein Unternehmen oder dein Produkt als Marke unterstützen und positionieren.

Hast du bereits deine Definition von Marke und Branding? Hast du bereits einen Blick drauf geworfen? Denn dein Branding ist nicht nur dein Logo, Farben und Schriften – es geht deutlich tiefer. Aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold
Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold

Okay, für “Füllbilder” haben wir nun gesorgt. Du möchtest nicht direkt zur Membership von Darlingstock? Dann kannst du sicher auch diverse kostenfreie Bilder im Internet finden. Allerdings tun das andere auch. Da bleibt es nicht wirklich individuell oder persönlich. Von daher ist unsere Empfehlung immer eine Kombination aus Füllbildern und aus deinen persönlichen Brandingfotos, auf denen DU zu sehen bist.

Warum darfst du jetzt auf deinen Bildern in Erscheinung treten? Warum solltest du unbedingt sichtbar sein? Wirklich, nicht gleich Schnappatmung bekommen, sondern mal die Fakten zusammengefasst.


Was ist der Mehrwert für deine Kunden, wenn du sichtbar bist?

  1. Vertrauen – Menschen kaufen von Menschen. Das ist die Basis dafür, dass wir uns für den Kauf eines Produkts oder eine Zusammenarbeit entscheiden, die Basis ist immer Vertrauen. In Marken haben wir dieses Vertrauen, zum Bsp. Apple oder Nike.
  2. Langfristiger Beziehungsaufbau – Ein weiteres Ziel von Branding ist das Aufbauen von emotionalen Verbindungen mit deiner Zielgruppe. Mit Branding, das auf deine Wunschkunden passt, baust du deine Beziehung zu deinen Kunden auf. Idealerweise werden deine Kunden so zu Fans deiner Marke.
  3. Wiedererkennung schaffen – Um in die Köpfe deiner Wunschkunden zu kommen und auch zu bleiben, musst du wahrgenommen und wiedererkannt werden. Branding – insbesondere visuelles Branding – erhöht diesen Wiedererkennungswert. Denk einfach mal  bestimmte Werbungen, die dir immer im Kopf bleiben und dann frag dich WARUM?

Branding Shootingday I Personal Branding I Branding Fotografie #teamsocialmediagold

Kommen wir nun zurück zu deinen Bildern. Denk immer dran: Bilder wirken immer! Jedes deiner genutzten Bilder hinterlässt einen Eindruck. Egal, ob auf deiner Website oder auf Social Media, dein Bildmaterial sendet deine Message und stärkt deine Unternehmens- bzw. Personenmarke. Oder eben nicht.

Bilder sind extrem wichtig und nicht nur nettes Beiwerk. Im Gegenteil: Sie beeinflussen die Wirkung eines Unternehmens in die eine oder andere Richtung. Eben genauso, wie du sie einsetzt.

  1. Dein Bildmaterial wird als erstes wahrgenommen.
  2. Deine Bilder bleiben im Gedächtnis. So oder so.
  3. Bilder schaffen Emotionen, Beziehungen und Verbindungen.
  4. Deine Bilder schaffen Wiedererkennungswert.
  5. Dein hochwertiges Bildmaterial schafft Vertrauen in dich und deine Personenmarke.

Okay, so viel zu den Fakten. Was kannst du jetzt tun, wenn du nicht in einer Fotografenbubble unterwegs bist? Suche dir Fotografen/innen, deren Bildsprache dir zusagt und die verstehen, was du ausdrücken möchtest. Du kannst wilde im Internet suchen und dann buche dir jemanden, achte auf die Nutzungsrechte!

Oder du machst einen schnellen Schritt und buchst einen Spot bei unseren Shootingspecials zur Brandingfotografie. Wie? Wo? Was? Wann? Es gibt einen Termin für München und natürlich auch in Leipzig.

Wir besprechen vorab

  • welche Bilder du JETZT brauchst
  • welche Farben zu dir passen
  • welche Accessoires du benötigst
  • welches Styling zu dir passt
  • wie deine Message durch deine Bilder unterstützt werden kann

Wir können dir einige Tools an deine Hand geben. Wir können dich supporten, wir können dir Mut zusprechen, doch es ist unabdingbar, das DU hinter DEINEM BUSINESS stehst. Also zeig dich. Alles andere kannst du lernen. #mitspassunduns

Trau dich und steh einfach mal ein für dich und dein Business. Buche dir einen Spot und erstelle zu dir passendes, persönliches Bild- und Videomaterial. Warum dein Styling und den Tag nicht gleich komplett nutzen? Einfach nur gut!

Du bist deine Marke! Zeig dich. JETZT.

Du möchtest gern vor allen anderen unsere neuen Termine, Inhalte und wilde Ideen erfahren? In unserem Newsletter bist du da an bester Stelle und nein, du wirst sicher nicht zugespamt. #meistensnicht

Du hast Fragen, Anregungen, Feedback? Immer her damit. Wir freuen uns auf regen Austausch.